Monatsbrief November 2019

Liebe Mitglieder,

langsam fallen die Blätter von den Bäumen, die Tage werden kürzer, es wird früher dunkel und wir merken, dass es Herbst wird.

Für uns ist es nun an der Zeit, an unseren Wohltätigkeitsbasar vom 9.-10.11.2019 zu denken, bei dem wir – wie immer – auf Ihre tatkräftige Unterstützung beim Verkaufen angewiesen sind. Selbstverständlich freuen sich unsere Helferinnen auch über einen gespendeten Kuchen oder etwas Herzhaftes zu essen.

Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserem Monatstreffen
 
Mittwoch, 13. November 2019 um 15:00 Uhr
im Raum Weißkirchen der Stadthalle Oberursel

Caesar Kleopatra und der Kaiser Augustus, ein Vortrag von Mario Becker:

Sie galten als das Glamour-Paar der Antike: Gaius Julius Caesar und die ägyptische Königin Kleopatra VII. Sogar ein Sohn ging aus der Verbindung hervor, die große Romanze fand jedoch an den Iden des März 44 v.Chr. mit der Ermordung von Roms größtem Sohn ein jähes Ende. Es brach ein brutaler Bürgerkrieg aus und mittendrin Kleopatra. Jetzt an der Seite des ehrgeizigen Marcus Antonius und bald in offener Gegnerschaft zum Nachfolger und Neffen Caesars, Octavian. Wir kennen ihn besser als späteren Kaiser Augustus und als den Mann, der als der große Sieger aus dem Ringen um die Macht hervorgeht. Auf der Strecke blieben die Feinde Roms, Antonius und Kleopatra – gekämpft wurde mit allen Mitteln: Fake news, Mord, Erpressung und Intrigen!

Der bildreiche und spannende Vortrag legt recht schonungslos die Machenschaften offen, mit denen man in Roms sterbender Republik nach oben kam, stellt den heroischen Suizid der Kleopatra in Frage und definiert den Friedenskaiser Augustus etwas anders… 

 **********

Gäste sind – wie immer – recht herzlich willkommen. Wir bitten um einen Kostenbeitrag von € 3,00.

**********

Museumskreis November 2019

 Wie bereits im Oktober angekündigt, ist im Städel am Freitag, 15.11.2019 um 11:00 Uhr eine Führung bestellt. Wir werden uns die aufwendige Präsentation

 Vincent van Gogh – Berühmtester Künstler der Welt

ansehen. In dem vom Städel gezeigten Gesamtwerk van Goghs spiegelt sich die Einflussnahme und Entwicklung der deutschen Kunst zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Die Kosten für die Gruppe betragen für die Führung € 110,00, Eintrittspreis ermäßigt pro Person € 14,00.

Treffpunkt: S-Bahnhof 9:15 Uhr.

Abfahrt der S5 ist bereits um 9:34 Uhr. Wegen des zu erwartenden Andrangs im Städel und der Bauarbeiten an der U3 planen wir kurzfristig.

Da im Museum Museumskarten und Personalausweise eigesammelt werden, bitte ich diese bei der Anmeldung bereit zu halten sind. Nur so kann gesondert eine schnelle Abfertigung erfolgen.

Wer Interesse an einem gemeinsamen Mittagessen hat, erwähnt das bitte bei der verbindlichen Anmeldung am Montag, 11.11.2019 in der Zeit von 16:30 – 17:30 Uhr bei Adelheid Mohns Tel. 06171 3690.

 **********

Außerordentlicher Ersatztermin in der Villa Winter, Kronberg, für 26.11.19.

An diesen Apriltag werden sich bestimmt alle Teilnehmerinnen erinnern, die in eisiger Kälte vor dem verschlossenen Eingang der Villa Winter frierend vergeblich auf Einlass gewartet hatten. Das Museum hat sich entschuldigt und uns zu einem Ersatztermin eingeladen, Eintritt und Führung sind diesmal für uns frei.

Die Führung wird der Vorsitzende des Vorstands der Museumsgesellschaft Kronberg e.V., Herr Philippi, selbst übernehmen.

In der Ausstellung können wir Werke der Künstlerkolonie Dachau sehen:

 „Von Spitzweg bis Hölzel", Genre- und Landschaftsmalerei.

 Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf 20 beschränkt. So bitte ich vor allem diejenigen sich zu melden, die auch im April dabei waren. Sind noch Plätze frei, können auch noch andere  Mitglieder mitkommen.

Und man weiß ja nie: vorsichtshalber reservieren wir wieder einige Plätze im Café Merci.  

Treffpunkt: 10:45 Uhr vor der Villa Winter, Berliner Platz 

Anmeldung: Freitag, 22. November 16 -18 Uhr bei Karin Niedner Tel. 06171/7558

 **********

Ganztagesausflug am Samstag, 30. November 2019, nach Traben-Trarbach zum Mosel-Wein-Nachts-Markt

Der berühmte Weinort bietet außer einer malerischen Landschaft links und rechts der Mosel eine Fülle faszinierender Baukunst mit architektonischen Kostbarkeiten des Jugendstils und der "Belle Epoque".

Alljährlich zur Weihnachtszeit findet hier an den Wochenenden in den teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammenden historischen Weinkellern auch der bislang einzige unterirdische Weihnachtsmarkt rund um die Themen "Wein, Genuss & Kultur" statt. Internationale und nationale Kunsthandwerker und Aussteller präsentieren in weihnachtlichem Ambiente in verschiedenen Kellern hochwertige Dekoartikel, Geschenkideen, kulinarische Spezialitäten, Produkte rund um Wein und Wellness, Antikes sowie kreatives Mode- und Schmuckdesign.

Wir haben ab 11:30 Uhr eine Stadtführung gebucht, Dauer ca. 1, 5 Std., anschließend Zeit für individuelle Aktivitäten.

Die Kosten für den Bus betragen € 700,00, für die Führungen je € 75,00. 

Abfahrt am Samstag, 30.11.19, 9:00 Uhr, an der Bleiche (Festplatz), Oberursel Mitte

Rückfahrt ab Traben-Trabach: 16:30 Uhr

Anmeldung am Mittwoch, den 20. November 2019, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr, bei Barbara Tomaschek Tel. 06171 57724.

 ********** 

Wanderkreis II

Im März starteten wir mit unserer Wanderung zum Eichelbacherhof und wir wollen das Wanderprogramm auch so beenden. Am 27. November fährt uns der Bus nach Rod an der Weil. Von dort ist es nicht mehr weit zum Eichelbacherhof.

Treffpunkt: 27. November 2019, 9:25 Uhr Oberursel-Hohemark.

Ich bitte unbedingt um tel. Anmeldung unter 06171-51364.

 ***********

Sie können sich bereits schon jetzt zu unserer Weihnachtsfeier am 9.12.2019 bei Barbara Zweifel, Tel.:Nr. 06172 -305739 anmelden.

 **********

Unser Kaffeetrinken findet am 6.November, 15:00 Uhr im Kaffee Erste Sahne statt.

 **********

Wir freuen uns, Ihnen jetzt schon die nächste Studienreise im Frühjahr 2020 ankündigen zu können:

Unsere Reise wird von Sonntag, 24. bis Freitag, 29. Mai 2020 gehen und führt nach Mecklenburg-Vorpommern.

Wir werden in einem 4*-Hotel in Greifswald wohnen und von dort mehrere Besichtigungen und Ausflüge unternehmen, u. a.: Ausflug nach Bad Doberan, Rostock, Warnemünde, Tagesfahrt nach Rügen, Nationalpark Müritz und Stralsund. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet uns mit sach- und fachkundigen Führungen und erlebnisreichen Ausflügen.

Der Reisepreis wird € 675,00 im Doppelzimmer (zzgl. € 102,00 für 5 Übernachtungen im Einzelzimmer) betragen und beinhaltet: Fahrt mit Reisebus, 5 Übernachtungen incl. Halbpension, 3x Ganztagesreiseleitung, Fahrt mit dem „Rasenden Roland“ von Binz nach Sellin, Tageskurkarte Binz und Sellin, Schifffahrt zur Insel Hiddensee incl. Kurtaxe u.v.m.

Nähere Informationen und Anmeldedaten erhalten Sie im Dezember-Rundbrief.

Freuen Sie sich mit uns auf erlebnisreiche, schöne Tage.

 **********

Gerne leite ich Ihnen die Informationen zur nächsten DFR-Reise des Bundesverbandes in den Oman im Jahr 2020 weiter, die Frau Zakrzewski dankenswerterweise in die Wege geleitet hat. 

Die letzte Reise führte nach Georgien. Diese Reise wird allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben - es wurden viele interessante, schöne Eindrücke mit nach Hause genommen. 

Mehrfach wurde auf dieser Tour der Wunsch geäußert,  in den Oman zu reisen. Wieder ein interessantes Land mit einer vielfältigen Landschaft und einer rasanten wirtschaftlichen, gesellschaftlichen Entwicklung.   

Das Reisebüro Poppe, mit dem wir schon vielfach gefahren sind, hat eine Reiseroute zusammengestellt.  Auf Grund der klimatischen Verhältnisse wird die Reise (bei Erreichen der Teilnehmerinnen-/ Teilnehmerzahl) bereits im März stattfinden. 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte bei Fragen und Anmeldung direkt an das Reisebüro Poppe, Tel.: 06131-27066-0, generell aber auch an Carmen Zakrzewski Tel.040/69705041 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 

 ♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

 

Arbeitskreisprogramm für November

 

Die.

jeden Dienstag

im Monat

 

Yoga im Raum Weißkirchen  

18:00-19:00 Uhr

Ansprechpartnerin: Maxi Ronimi, Tel.: 0157-56202259

 

Mi.

1.Mittwoch

im Monat

Wandern I mit Hanni Märthesheimer, Tel.: 06172-3740

Treffpunkt: 6. November 2019, 9:25 Uhr Oberursel-Hohemark

 

 

letzter. Mittwoch

im Monat

Wandern II mit Annegret Hagenbring, Tel.: 06171-51364

Treffpunkt: 27.11.19, 9:25 Uhr Oberursel-Hohemark

 

 

2. Mittwoch

im Monat

Monatstreffen im Raum Weißkirchen der Stadthalle Oberursel

 

 

jeden Mittwoch

im Monat

Spanisch II Konversation mit Catalina Bär, Tel.: 06171-54546

10:30-12:00 Uhr, Stadthalle Oberursel, Raum Oberstedten

 

 

 

 

2. und 4. Mittwoch

im Monat

Englisch mit Ingeborg Weindl, Tel.: 06171-6335680

10:00-11:30 Uhr, Stadthalle Oberursel, Raum Weißkirchen

 

Do.

jeden Donnerstag

im Monat

Französisch mit Christel Kulms, Tel.: 06172-33184

11:00-12:00 Uhr, Stadthalle Oberursel, Raum Weißkirchen

Neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!

 

 

jeden Donnerstag

im Monat

 

Yoga im Raum Weißkirchen  

10:00-11:00 Uhr

Ansprechpartnerin: Maxi Ronimi, Tel.: 0157-56202259

 

 

letzter Donnerstag

Im Monat

Kunstbetrachtung mit Regine Goecke, Tel.: 06173-63794

11:00 -12:15 Uhr, Stadthalle Oberursel, Raum Oberstedten

Neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!

 

Fr.

jeden Freitag

im Monat

Bewegungsübungen mit Gretel Hauptmann, Tel.: 06171-25121

9:00-10:00 Uhr, Stadthalle Oberursel, Raum Stierstadt

 

 

jeden 2. Freitag

im Monat

Museumskreis

 

 

1. und 3. Freitag

im Monat

Gesprächskreis „aktuell“ mit Regine Goecke, Tel.: 06173-63794

10:15-11:45 Uhr, Stadthalle Oberursel, Raum Stierstadt

Neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!

 

 

1. und 3. Freitag

im Monat

 

Italienisch

10:00-11:30 Uhr, im Raum Weißkirchen

Ansprechpartnerin Gertrude van Holt, Tel.: 06171-3763

 Abweichende Termine können Ihnen die Arbeitskreisleiterinnen mitteilen bzw. können auch dort erfragt werden.

   

Ich hoffe wir sehen uns zu unserem Basar am 9.11.- oder 10.11.2019 im Rathaussaal Oberursel.

 

Herzlichst,

 

Ihre Annegret Hagenbring