Monatsbrief November 2016 mit Reiseplan/Zeiten zur Studienreise nach Schweden im Mai 2017

Liebe Mitglieder,

Traurigkeit und Schwermut begleitet uns im November, doch wie sieht es in der Wirklichkeit aus? Die Natur legt ihr altes Kleid ab und bereitet sich auf ein neues Gewand vor. Eine Zeit der Stille und Einkehr beginnt, wir lassen das Jahr Revue passieren. Es beginnt die Zeit der Kerzen und des Lichts, überall wird geschmückt und man bereitet sich auf die Adventszeit vor. Das Licht der Kerzen gibt uns eine innerliche Wärme und Geborgenheit. Wir sind wieder ansprechbar, wir hören zu und nehmen uns auch mehr Zeit füreinander. Ein Phänomen, das man überall beobachten kann. Jetzt in der kalten Jahreszeit sucht man förmlich nach Wärme, Liebe und Verständnis. Geht es Ihnen auch so?

Im Hinblick auf die in der kommenden Adventszeit anstehende Weihnachtsbäckerei geht es

 am Mittwoch, 9. November 2016  bei unserem Referat

             um 15:00 Uhr im Raum Weißkirchen der Stadthalle Oberursel

 um die Gewürze aus aller Welt .

Wie arm wäre unsere Kultur und Küche ohne Gewürze! Bereits seit der Antike sehr begehrt, lag der einträgliche Handel bis zum späten Mittelalter fast ausschließlich bei den Arabern und Venezianern. Bis sich die europäischen Seemächte Spanien und Portugal aufmachten, einen direkten Weg nach Indien zu finden um somit Zugang zu den begehrten Schätzen zu erlangen.

Lassen wir uns inspirieren von den exotischen Kostbarkeiten, die einst sogar mit Gold aufgewogen wurden. 

Hierzu begrüßen wir als Referentin Frau Sabine Mannel von der Kulturothek Frankfurt am Main. 

Gäste sind herzlich willkommen, hier bitten wir um einen Kostenbeitrag von € 3,00.

 

 ***********

 

Tagesausflug zum Weihnachtsmarkt nach Fritzlar am Freitag, 2. Dezember 2016

Die Dom und Kaiserstadt Fritzlar ist eine der wenigen kunsthistorisch bedeutenden Städte, die sich noch einen großen Teil ihrer mittelalterlichen Bauweise bewahrt hat. Die historische Altstadt mit ihren vielen schönen Fachwerkhäusern, die teilweise schon mehr als 400 Jahre alt sind, mit ihren kleinen Läden, Boutiquen, Cafés und Restaurants, laden zum Verweilen ein.

Wir haben dort um 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr eine Führung durch die kleinen Straßen und Gassen sowie zum Dom St. Peter, um Fritzlar kennenzulernen. Anschließend steht uns genügend Freizeit – 3 Stunden – zur Verfügung, um uns bei einer guten Tasse Kaffee und Kuchen zu stärken oder im Dom die Krypta, den Kreuzgang und  den Domschatz zu bewundern.

Natürlich können wir auch den Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz besuchen.

Freuen wir uns auf einen sicher interessanten Ausflug.

Die Kosten für den Ausflug betragen € 22,00 und beinhalten Busfahrt, Führung und Trinkgelder.

 

Treffpunkt und Abfahrt ist um 11:00 Uhr am Festplatz Bleiche, Altstadt Oberursel ------ Rückkehr ca. 20:00 Uhr

 

Verbindliche Anmeldung ist am Dienstag, 22. November 2016 zwischen 17:00 und 18:00 Uhr bei Elke Riad-Siewert, Tel.: 06171/51344

 

 ***********

 

Museumskreis November 2016

Für Freitag, 11. November 2016 ist um 11:15 Uhr eine Führung im Liebighaus Frankfurt bestellt.

Unter dem Titel „Stille Nacht“ eröffnet die Ausstellung in seiner Weihnachtsschau einen frühen Advent.

Sie zeigt in 100 Werken anschaulich die christliche Glaubensgeschichte mit vielen vergessenen Episoden.

Kosten der Führung für die Gruppe € 95,00; Eintritt € 10,00; ermäßigt € 8,00

Treffpunkt: U-Bahnhof Oberursel um 10:00 Uhr

Verbindliche Anmeldung am Donnerstag, 3. November 2016 zwischen 18.00 und 19.00 Uhr bei Adelheid Mohns, Tel.: 06171/3690 oder Annegret Hagenbring, Tel.: 06171/ 51364

Bitte geben Sie bei der Anmeldung gleich an, ob Sie über eine gültige Museumskarte verfügen.

Der nächste Museumsbesuch findet am 9.12.2017 statt, bitte reservieren Sie sich den Termin, denn wir haben etwas sehr Schönes vor – neugierig? --

 

                                                                                   **********

 Wandern II

Die letzte Wanderung dieses Jahres führt uns wieder zum Eichelbacher Hof in den Hintertaunus. Bei hoffentlich schönem Winterwetter werden wir durch den Hochwald über Cratzenbach zum Eichelbacher Hof laufen. Nach einem gemütlichen Mittagessen in den alten Gemäuern geht es zurück nach Rod an der Weil, dem Startpunkt unserer Wanderung. Damit enden für dieses Jahr unsere Wanderungen. Ich freue mich mit Ihnen auf neue interessante Wanderungen im nächsten Jahr. Wir werden 10 km laufen, nach unserer Wanderung im Rheingau mit 17 km wird dies für uns ein Spaziergang sein…

Treffpunkt: am Mittwoch, 30. November 2016, 9:10 Uhr Bushaltestelle Hohemark.

 

 ***********

 

Basar 2016

Liebe Mitglieder, bitte denken Sie daran: unser 33. Wohltätigkeitsbasar startet am Samstag, 5. November bis Sonntag, 6. November 2016: Besuchen Sie uns und kaufen Sie kräftig ein! Der Erlös kommt wie immer einer gemeinnützigen Einrichtung in Oberursel zugute. Unsere Helferinnen würden sich wie immer sehr über einen Kuchen oder etwas Herzhaftes freuen…

Nachdem wir letztes Jahr die Baumelbank gestiftet haben, wollen wir dieses Mal etwas für die Jugend tun.

 

 ***********

 

Unsere Studienreise wird von Mittwoch, 17. Mai 2017 bis Dienstag, 23. Mai 2017 gehen und führt uns nach Schweden.

 1. Tag             Abfahrt 7.00 Uhr, Oberursel. Fahrt über die Autobahn Frankfurt/M. – Kassel – Hannover –Hamburg – Lübeck nach Travemünde. Das Ostseeheilbad ist bekannt für seine schöne Uferpromenade. Am Abend Einschiffung auf ein komfortables Schiff der TT-Line. Nutzen Sie die erstklassigen Einrichtungen an Bord wie Bars, Restaurants und Shops. Die Fähre legt am späteren Abend in Richtung Trelleborg ab. Kabinenverteilung und Diner-Buffet an Bord.

  2. Tag            Frühstück an Bord. Ausschiffung in Trelleborg gegen 07.30 Uhr. Den König der skandinavischen Wälder lernen Sie heute im Elchpark Grönasen in Kosta kennen. Vielleicht entdecken Sie am kleinen See einen Elch, der gerade trinkt oder eine Runde schwimmt. Im Elchpark kl. Picknick mit Grillwurst, Brot und Drink.

Weiterfahrt nach Växjo. Sie erkunden heute noch das Glasreich (Glasriket) – den Teil der südschwedischen Landschaft zwischen Växjo und Kalmar. Hier gibt es mehr als ein Dutzend Glashütten, von denen viele Weltruhm haben. Es wird Ihnen eine kulinarische Spezialität angeboten: Der Hyttsill ist ein im Kühlofen (ein nur mäßig beheizter Ofen, in dem das Glas abkühlen kann) gegarter Hering, zu dem Kartoffeln und Grützwurst gereicht werden. Zum Essen gibt es außerdem Musik und eine Vorführung des Glasblasens. Weiterfahrt zum Hotel Elite Park Växjo.

  3. Tag            Nach dem Frühstück Weiterfahrt entlang des Vättersees nach Gränna. In dem hübschen Städtchen wird Schwedens berühmteste Süßigkeit hergestellt – die roten-weißen Zuckerstangen Polkagrisar, sowie das angeblich beste Knäckebrot des Landes. Im weiteren Verlauf überqueren Sie den berühmten Götakanal . In Nyköping begeben Sie sich bei einer 2 stündigen Stadtführung „ Auf den Spuren von Inga Lindström“. Weiter geht’s zur Unterkunft zum Hotel Scandic Kungens Kurva Stockholm Huddinge.

Zimmerverteilung und Abendessen.

  4. Tag            Nach dem Frühstück große Stadtführung Stockholm. Die schwedische Hauptstadt Stockholm – Das Venedig des Nordens – liegt auf 14 Inseln, inmitten von zwei der schönsten Wasserlandschaften und den 24.000 Inseln des weltberühmten Stockholmer Schärengarten. Sie sehen u. a. das königliche Schloss, das Stadthaus mit der Blauen Halle und die gemütliche Altstadt „Gamla Stan“. Ferner besichtigen Sie das VASA-Museum. Hier bestaunen Sie das prachtvolle, mit Schnitzereien verzierte Kriegsschiff Vasa, das 1628 bei seiner Jungfernfahrt im Hafenbereich sank und erst 300 Jahre später geborgen wurde. Anschließend Weiterfahrt nach Örebro. Unterwegs besichtigen Sie noch das Schloss Gripsholm in Mariefred. Das Schloss liegt eindrucksvoll auf einer Insel im Mälarensee und zählt zu den bekanntesten Bauwerken in Schweden. Ankunft in Örebro im Hotel Scandic Grand Örebro. Zimmerverteilung und Abendessen.

 5. Tag             Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Malmö. Am westlichen Ufer des Vättern, dem zweitgrößten See Schwedens, geht es weiter nach Süden. Wenn es die Zeit zu lässt machen Sie noch einen Abstecher zur beeindruckenden Holzkirche von Habo. Über Värnamo geht es weiter nach Helsingborg. Zu den Attraktionen der Stadt zählen das imposante Rathaus, die Altstadt und der Turm Kärnan. Einige Kilometer außerhalb liegt das Schloss Sofiero. Im Park können Sie eine der größten Rhododendren-Pflanzungen Europas bestaunen.

Unterkunft im Comfort Hotel Malmö, Zimmerverteilung und Abendessen.

  6. Tag            Nach dem Frühstück Fahrt über die Öresundbrücke von Malmö nach Kopenhagen. Große Stadtrundfahrt unter kundiger Führung durch Kopenhagen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Dänischen Hauptstadt gehören das Hafenviertel Nyhavn mit alten Segelschiffen, die Börse, das Parlament, das Rathaus, der Runde Turm, der Tivoli, Schloss Amalienborg und „die kleine Meerjungfrau“. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Rödby.

 In Rödby nehmen Sie die Fähre der Scandlines, die Sie in 45 min. nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn bringt. Weiterfahrt zur letzten Unterkunft . Best Western Nordic Lübecker Hof in Stockelsdorf bei Lübeck.

 7. Tag             Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Oberursel.

  Fahrpreis:       € 885,00 pro Person im Doppelzimmer

                         Einzelzimmer-Zuschlag € 170,00 (5 Hotelübernachtungen)

                         Zuschlag für Doppelkabine außen (Fähre) € 20,00 pro Person

                        1-Bett-Innenkabinen-Zuschlag € 40,00

 1-Bett-Aussenkabinen-Zuschlag € 60,00

                         Reisepreis für Nichtmitglieder € 940,00 (plus evtl. Zuschläge)

 Leistungen:     Fahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage, 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet,

 1 x Abendessen an Bord,1 x Picknick im Elchpark,1 x Essen in einer Glashütte, 4 x Abendessen im Hotel,

 Eintritte im Elchpark, Glasreich Smaland, VASA Museum, Schloss Gripsholm und Schloss Sofiero, Stadtführungen in Nyköping , Stockholm und Kopenhagen, Maut Öresundbrücke.

Nicht eingeschlossene Leistungen: sonstige Mahlzeiten, Trinkgelder im Hotel oder    Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

Wir empfehlen, eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen, da der Frauenring Oberursel für Rücktrittskosten nicht aufkommen kann.

                        Für Personen- und Sachschäden wird vom DFR bzw. von uns keine Haftung übernommen.

 Anmeldemöglichkeit: Freitag, 20. Januar 2017 von 15:00 bis 16:00 Uhr bei Gisela Chapman, Telefon: 06172 / 33982

              Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung bitten wir um:

             Anzahlung von € 385,00 plus evtl. Zuschläge gemäß Buchung (Hotel und Fähre)

             bis Montag, 06. Februar 2017 auf dem Konto eintreffend bei der       

  Taunus Sparkasse DFR Reisekonto 7034105 BLZ 512 500 00  (IBAN: DE64512500000007034105   BIC: HELADEF1TSK)

   Der Restbetrag von € 500,00 sollte dann bis Freitag, 07. April 2017 auf dem Konto eingegangen sein.

               Ihre Gisela Chapman und  Birgit Lautz  

  ***********

 

 Hinweise der Arbeitskreisleiterinnen für November 2016

 

Wandern:

mit Hanni Märthesheimer

Telefon: 06172/37400

Treffpunkt :     Mittwoch, 2. November 2016          9:30 Uhr Hohemark

Wandern II:

mit Annegret Hagenbring

Telefon: 06171/51364

Treffpunkt: Mittwoch, 30. November 2016        9:10 Uhr Hohemark

Frauenring Dämmerschoppen

um 17:00 Uhr im „Alten Brauhaus“ Ackergasse 13,

Kontaktadresse: Christa Blechschmidt,

Telefon: 06171/72160

Nächste Termine: 3. November und 1. Dezember 2016

Italienisch:

mit Doris Fumagalli,

Telefon: 06173/66665

Am 1. und 3. Freitag im Monat von 10:00-11:30 Uhr,

Stadthalle Oberursel, Raum Weißkirchen

Spanisch:

 

mit Frau Catalina Bär,

Telefon: 06171/5454656163,

Jeden Mittwoch 10:30-12:00 Uhr

Stadthalle Oberursel, Raum Obersteden

Englisch:

mit Frau Ingeborg Weindl

Telefon: 06171/6335680

Am 2. und 4. Mittwoch im Monat von 10:00-11:30 Uhr

Stadthalle Oberursel, Raum Weißkirchen

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen November – vielleicht haben wir ja noch einige schöne Sonnentage.

Ihre

 Annegret Hagenbring