RUNDBRIEF  März 2016

 Liebe Mitglieder,

bald ist es wieder soweit: Wir öffnen das Fenster oder die Tür zum Garten und es riecht nach Frühling. Doch was ist es eigentlich, dass uns da so unwiderstehlich umweht? Veilchen, Schlüsselblumen, Blauregen, Hyazinthen? Meistens ist es ein ganzes Potpourri von Düften, das sich zu jenem unverwechselbaren Parfüm zusammenschließt und uns an unsere Kindheit erinnert…

Wir laden Sie ein zu unserem Monatstreffen

 

Mittwoch, 9. März 2016

um 15:00 Uhr im Raum St. Ursula

in der Stadthalle Oberursel

 

Anlässlich unserer Fahrt nach Bregenz und die damit verbundene Opernaufführung "TURANDOT" wollen wir Sie darauf einstimmen. Herr Prof. Dr. Norbert Abels, Chefdramaturg der Oper Frankfurt, wird uns auf wunderbare Weise das Gesamtwerk erläutern. Untermalt mit Arien aus TURANDOT – Nessun Dorma – inbegriffen. Über den Ausnahmekomponisten Giacomo Puccini werden wir ebenso charmantes wie interessantes erfahren. Freuen Sie sich auf das Highlight des Monats.

Gäste sind – wie immer – herzlich willkommen. Wir bitten um einen Kostenbeitrag von € 3,00.

                                                        **********

Dem neugewählten Teamvorstand gehören an: Annegret Hagenbring, Maria Koeppe, Elke-Riad-Sievert, Renate Tittel, Barbara Tomaschek und Barbara Zweifel.

Wir gratulieren den Damen recht herzlich und freuen uns auf interessante Vorträge und Ausflüge.           

                                                        **********

 Die Mitgliedschaft im Deutschen Frauenring beträgt ab 2016 € 55,00.

Bitte denken Sie bei Ihrer Überweisung an den geänderten Beitrag.

                                                         ***********

Auf Paul Ehrlichs Spuren

Halbtagesausflug nach Frankfurt zur Besichtigung des Paul Ehrlich Hauses am Donnerstag, 10. März 2016.Vor gut 100 Jahren starb 1915 der Nobelpreisträger und Wissenschaftler Paul Ehrlich. Er lebte und forschte 16 Jahre in Frankfurt.

Herr Dieter Wesp wird uns das Gebäude mit dem historischen Labor zeigen, in dem Paul Ehrlich forschte und an Orte führen, die normalerweise öffentlich nicht zugänglich sind.

Die jeweils einstündigen Führungen starten in der John F. Kennedy Bar des Hotels Villa Kennedy. Auch zu diesem Gebäude wird uns Herr Wesp einiges erzählen.

Die Führungen werden in zwei Gruppen (je 15 Personen) durchgeführt. Die erste Gruppe startet von der Villa Kennedy um 14:00 Uhr, um15:00 Uhr die Zweite .Um 16:00 Uhr kommen beide Gruppen wieder im Hotel zusammen. Freuen Sie sich auf einen interessanten und spannenden Nachmittag.

Die Kosten pro Führung betragen € 75,00.

Treffpunkt und Abfahrt der S-Bahn um 13:00 Uhr S-Bahnhof Oberursel

Verbindliche Anmeldung am Freitag, 4. März 2016, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr bei Elke Riad-Siewert, Tel. Nr.: 06171/51344.

                                                **********

 Botanische Spaziergänge        

Da die warme Witterung schon viele leckere Wildkräuter aus dem Boden gelockt hat, lade ich schon im März zu einem ersten Botanischen Spaziergang ein. Wir gehen in einem naturbelassenen, hundefreien Garten auf die Nahrungssuche!

Treffpunkt: Donnerstag, 10. März, 14:30 Uhr Ecke Freiligrathstraße/Bleibiskopfstraße.

 

Der Musical Welterfolg in Frankfurt: Jesus Christ Superstar

Gezeigt wird eine Inszenierung aus dem Londoner West End, die vom Komponisten Andrew Lloyd Webber und seinem Textdichter Tim Rice autorisiert ist.

Wir wollen am 23.3.2016 dieses wunderbare Musical besuchen.

Karten zum Preis von € 66,00 sind für Sie reserviert.

Verbindliche Anmeldung bei Annegret Hagenbring Tel. Nr.: 06171/51364.

Bitte überweisen Sie den Betrag nach erfolgter Anmeldung auf unser Konto bei der Taunus-Sparkasse Oberursel, Konto: DE 19 5125 0000 000 7000 383.

Treffpunkt: 23.03.2016, 18:30 Uhr S-Bahnhof Oberursel.

                                                         **********

 Museumskreis März 2016

Für Freitag, 11. März 2016 ist in der Schirn in Frankfurt um 11:00 Uhr eine Führung gebucht.

 „Urlaub für die Augen“ ist der Titel unter dem die Wandbilder und Weltenbilder des Künstlers Joan Mirò uns vorgestellt werden.

Die Kosten der Führung für die Gruppe betragen € 90,00 Eintritt € 12,00 ermäßigt € 10,00.

Treffpunkt : 10:30 Uhr U 3 Bahnhof Oberursel

Verbindliche Anmeldung am Donnerstag, 3.3.2016 zwischen 18:00 und 19:00 Uhr bei Adelheid Mohns 06171 / 3690.

 ***********

Wandern II

Wir wandern von der Landsteinermühle über Hunoldstal zum Treisberg. Nach unserer Mittagsrast geht es weiter nach Schmitten. Die Wanderstrecke beträgt ca. 12-13 km.

Treffpunkt: Mittwoch, 30. März 2016, 9:10 Uhr Hohemark

                                               **********

 Hinweisen möchten wir auf den Film: Suffragette“. Sarah Gavron erinnert in diesem Film daran, wie englische Arbeiterinnen und Politikerinnen im 19. Jahrhundert das Frauen-Wahlrecht erkämpften.

                                               **********

Die Hauptversammlung des Landesverbandes findet am 11. April 2016 im Cosmopolitan –Restaurant in Frankfurt statt.

 

Hinweise der Arbeitskreisleiterinnen für März 2016

 

Wandern:

mit Hanni Märthesheimer

Telefon: 06172/37400

Treffpunkt :   Mittwoch, 2. März 2016

                        9:30 Uhr Hohemark

Wandern II:

mit Annegret Hagenbring

Telefon: 06171/51364

Treffpunkt: Mittwoch, 30. März 2016,

9:10 Uhr Hohemark

Frauenring –Dämmerschoppen:

um 17:00 Uhr im „Alten Brauhaus“ Ackergasse 13,

Kontaktadresse: Christa Blechschmidt,

Tel.: 06171/72160

Weitere Termine: 3. März, 7. April, Mai fällt aus(Christi Himmelfahrt) 2. Juni, 7. Juli, 4. August,1. September, 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember 2016

Italienisch:

mit Doris Fumagalli,

Tel: 06173/66665

Am 1. und 3. Freitag im Monat von 10:00 – 11:30 Uhr Stadthalle Oberursel, Raum Weißkirchen

Spanisch:

mit Frau Catalina Bär,

Tel.: 06171/5454656163,

Jeden Mittwoch 10:30 – 12:00 Uhr

Stadthalle Oberursel, Raum Obersteden

Englisch:

mit Frau Hella Michaelis

Tel.: 06172/33986

Am 2. und 4. Mittwoch im Monat von 10:30 – 12:00 Uhr

Stadthalle Oberursel, Raum Weißkirchen

     Ich wünsche Ihnen einen schönen Frühlingsanfang und ein frohes Osterfest

 Ihre

Annegret Hagenbring

  

 

Als Highlight bieten wir an

Fahrt zu den Bregenzer Festspielen vom 8. bis 11. August 2016

  1. 1.Tag:Anreise
    In das sehr gut bewertete und beliebte 3*-Comfort-Hotel Friedrichshafen, zentral gelegen, in herrlicher Lage am nördlichen Bodenseeufer. Abendessen im Hotel

 

  1. 2.Tag: Stadtführung Bregenz und Bregenzer Festspiele

Heute unternehmen wir einen Spaziergang durch die Landeshauptstadt Vorarlbergs und erleben eine moderne Stadt mit zeitgenössischer Architektur und dem regen Geschäftstreiben in der „Unterstadt“. Als besonderen Kontrast erleben wir die stille mittelalterliche „Oberstadt“ mit ihren Fachwerkhäusern und dem Wahrzeichen von Bregenz, dem Martinsturm, dem ersten Barockbauwerk im Bodenseeraum. Danach freuen wir uns auf die Führung „Blick hinter die Kulissen“ der Bregenzer Festspiele. Bei dieser Führung haben wir die Möglichkeit, die größte Seebühne der Welt und das Festspielhaus kennen zu lernen. Dabei erfahren wir Erstaunliches über Geschichte und Entwicklung der Bregenzer Festspiele. Als Einstimmung auf einen tollen Abend genießen wir gemeinsam ein 3-Gang-Menü im Wirtshaus am See. Am Abend erleben wir dann den Höhepunkt dieser Reise: die Oper TURANDOT von Giacomo Puccini, aufgeführt auf der größten Seebühne der Welt – ein unvergessliches Erlebnis!

 

  1. 3.Tag:Meersburg und Insel Mainau

Entlang des Bodensees fahren wir nach Meersburg, hier erwarten wir prachtvolle Schlossanlagen, kleine und idyllische Gässchen und wunderschöne Plätze direkt am See. Mit der Fähre fahren wir zur Insel Mainau. Das milde Klima lässt dort üppige Vegetation und exotische Blumen gedeihen. Anschließend Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

 

  1. 4.Tag:Rückreise

Wir genießen unser Frühstücksbuffet und treten voller Eindrücke unsere Heimreise an.

 Leistungen:

Fahrt im 4*-Fernreisebus unseres bekannten Busunternehmens Ohly & Weber

3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet (www.comfort-hotel-friedrichshafen.de)

2 x 3-Gang-Abendessen im Hotel

1 x Stadtführung Bregenz

1 x Führung „Blick hinter die Kulissen“

1 x frühes Abendessen im Wirtshaus am See in Bregenz am 09.08.2016

1 x Fähre Meersburg-Konstanz-Staad

1 x Eintritt Insel Mainau

1 x Abendvorstellung TURANDOT am 09.08.2016 Kat. IV (nur gültig für Seebühne)

                        Aufpreis Kat. III + € 29,00 pro Person (Seekarte)

                        Aufpreis Kat. II   + € 49,00 pro Person (Seekarte)

                        Aufpreis Kat. I   + € 76,00 pro Person (Hauskarte)

Im Fall schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Festspielhaus statt. Hauskarten sind auch hier gültig. Seekarten gelten nur für die Aufführung auf der Seebühne und werden bei Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus zurückerstattet.

 Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:                € 495,00

Nichtmitglieder:                                                                € 540,00

Einzelzimmerzuschlag:                                                  €   75,00

 Nicht eingeschlossene Leistungen: sonstige Mahlzeiten, Trinkgelder im Hotel oder Ausgaben des persönlichen Bedarfs.

 Wir empfehlen, eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen, da der Frauenring Oberursel für Rücktrittskosten nicht aufkommen kann.

Für Personen- und Sachschäden wird vom DFR bzw. von uns keine Haftung übernommen.

 Anmeldemöglichkeit:   Freitag, 4. Dezember 2015 von 15:00 bis 16:00 Uhr

                                               bei Gisela Chapman, Telefon: 06172 / 33982

 

Wegen der Reservierung der Opernkarten auf der Seebühne in Bregenz, muss die Anmeldung frühzeitig erfolgen

Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung und Nennung der gewünschten Kartenkategorie für die Aufführung auf der Seebühne, bitten wir um

  Anzahlung von € 195,00 plus des evtl. Aufpreises für die Opernkarten

 sowie plus evtl. Einzelzimmerzuschlag von € 75,00 bis

  Freitag, 18. Dezember 2015 auf dem Konto eintreffend bei der

 Taunus Sparkasse DFR Reisekonto 7034105 BLZ 512 500 00

  (IBAN: DE64512500000007034105 BIC: HELADEF1TSK)

 Der Restbetrag von € 300,00 sollte dann bis 30.06.2016 auf dem Konto eingegangen sein.

 Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Ihre                            Gisela Chapman    und       Birgit Lautz

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------