RUNDBRIEF Juli/ August 2014  

und ein Reisebericht von unserer Kroatien Reise

 

Liebe Mitglieder,

der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen – auch wenn man das bei der morgendlichen Zeitungslektüre manchmal bezweifeln kann – aber mächtiger als Vernunft und Verstand ist das Gefühl. Ganz gleich, was wir sehen, hören, schmecken, riechen, anfassen: es löst Gefühle in uns aus. Ob wir uns an einem Ort gern aufhalten oder nicht, entscheidet unser Gefühl….

 
 
Wir laden Sie ein zu unserem Monatstreffen mit dem Thema: „Wasser, das Lebenselixier“ am
 

Mittwoch, dem 9. Juli 2014

Beginn                    um 15:00 Uhr im Raum Weißkirchen (UG)

                               der Stadthalle Oberursel  (www.stadthalle-oberursel.de)

 

Wie die Menschen früher das Wasser aus der Erde holten, wenn es nicht gerade vom Himmel fiel, erklärt uns der Hessenparkrestaurator Matthias Stappel. Vom Brunnen, die bis zu 900 Meter tief gewesen sein sollen, bis zu den natürlichen Quellen, die uns mineralhaltiges Wasser bis heute liefern.

Gäste und Interessierte sind – wie immer – herzlich eingeladen!

 

    **********

 

Museums-Kreis     

Achtung: Der Museumstermin wurde vom 2. auf den 3. Freitag des Monats verschoben! 

 

Für Freitag, 18. Juli 2014 ist im Landesmuseum in Mainz eine Führung gebucht. Wir werden die Sonderausstellung über den großen deutschen Maler Max Slevogt besuchen. In 2.000 Exponaten – darunter Leihgaben aus bedeutenden Museen und Privatsammlungen – werden neue Perspektiven auf seine Schaffensphase geboten. Max Slevogt gehört mit Max Liebermann zu den großen Künstlern des deutschen Impressionismus. Als einer der letzten Vertreter der Freilichtmalerei machten ihn seine Landschaftsbilder berühmt.
Die Kosten der Führung betragen für die Gruppe € 55,00; Eintritt € 5,00 € ermäßigt.
Abfahrt der U3 um 10.00 Uhr am U- Bahnhof Oberursel.
Verbindliche Anmeldung am Montag, 14.7.2014 ab 18.00 Uhr bei Adelheid Mohns, Tel. 06171/3690
 

     **********

Museums-Kreis im August: Sommerpause

 

    ***********

 Wanderkreis II   

mit Annegret Hagenbring

Wir machen Sommerpause. Unsere nächste Wanderung findet am Mittwoch, 24. September 2014 statt.

 

 ********** 

 

Hinweis in eigener Sache: 

 

Unser 31. Wohltätigkeitsbasar findet auch dieses Jahr wieder im Sitzungssaal des Rathauses Oberursel statt, diesmal bereits ab Freitag, 24.10. bis Sonntag, 26.10.2014. Bitte halten Sie sich den Termin frei, denn wir sind – wie immer – auf Ihre zahlreiche Hilfe angewiesen (Näheres im nächsten Rundbrief).
 
 *
 
Kegelkreis  - die Kontaktadresse hat sich geändert!
 
Wir kegeln jeden 2. Donnerstag im Monat bzw. alle 14 Tage in der Stadthalle und würden uns über neue Mitstreiter freuen. Bei Interesse rufen Sie bitte Christa Blechschmidt, Telefon 06171-72160, an.
Sie gibt Ihnen gerne weitere Informationen.
 
*
 
Achtung: die Teilnehmer der Theaterfahrt nach Bad Hersfeld treffen sich
Donnerstag, 10. Juli 2014 an der Bleiche (Festplatz), Oberursel-Stadtmitte um 16:30 Uhr (Abfahrt des Busses).

Die Karten erhalten Sie während der Busfahrt!

 

 **********

Tagesausflug

am Donnerstag, 21. August 2014

Wir werden nach Mending in die Eifel fahren, um dort den Lava-Dome & Lavakeller zu besichtigen. Einen Vulkanausbruch miterleben, ohne sich die Finger zu verbrennen? Das Zittern der Erde spüren, ohne sich in Gefahr zu begeben? Das und noch viel mehr erwartet uns dort.

Wir haben hier eine 2 ½-stündige Führung, die bestimmt sehr spannend sein wird. Anschließend fahren wir zum Kloster „Maria Laach“, wo wir einen Filmvortrag über das Kloster und seine Geschichte sehen werden, anschließend ist genügend Zeit, um sich die Klosterkirche und die Gärtnerei anzusehen. Um 17:30 sind für uns Plätze im „Seehotel Maria Laach“ reserviert.

Treffpunkt und Abfahrt ist Donnerstag, 21. August 2014, 9:30 Uhr an der Bleiche(Festplatz), Oberursel Stadtmitte.

Die Kosten des Ausfluges betragen € 28,00 p. P. inkl. Fahrtkosten und Führung.
 
Verbindliche Anmeldungen: Donnerstag, 14.08.2014 zwischen 17:00 – 18:00 Uhr bei Brigitte Gottschalk,
Tel.: 069/723747
 
 **********

                                                                          

 Von unserem Tagesausflug zum Hambacher Schloss am 25. Juni 2014
hat uns Gisela Fuchs stimmungsvolle Fotos mitgebracht.
 
 
20140625 153344
20140625 105308 

20140625 153608                        20140625 152446                                                 

 
 
       

     
                                          


 

      

 

 

 

 

 

 20140625 152227              20140625 152314          

 

 

 

 

 

 

 

 

 

          

 

 

 

**********

 

 

Reisebericht unserer Kroatien Reise im Mai 2014

von und mit Barbara Wachter

 

25 Damen des Deutschen Frauenring Oberursel sind von einer sehr harmonischen, sonnig-warmen Kroatienreise dankbar zurückgekehrt.

Am Sonntag, dem 18. Mai 2014 fuhren wir los und kamen am Samstag, dem 24. Mai zurück. Wir fuhren über München, Salzburg, Villach und Ljubljana nach Jesenice mit unserem altver-trauten und guten Fahrer der Firma Ohly und Weber. Von dort ging es weiter nach Baska auf der Insel Krk, der größten Adriainsel mit einigen der schönsten Sandstrände. Für 3 Nächte n wir untergebracht in einem sehr schönen, neuen Hotel direkt an Strandpromenade und Meer, mit überwältigender landschaftlicher Umgebung, schützender Gebirgskette auf der einen Seite und tiefblauem Meer auf der anderen.

Am 2. Tag der Reise gab es eine wunderschöne Inselrundfahrt mit Bummel durch die alte, geschichtlich bedeutende Stadt Krk, deren Stadtmauern und 3 berühmten Toren noch erhalten sind. Auf der Insel gibt es viele Steineichenbäume, Schafe, Ziegen, Wildschweine, Hasen, Marder und viele besondere Raubvögel. Von dort aus erlebten wir nach einer kurzen Boots- fahrt auch die Klosterinsel Kosijun mit ihrem kleinen archäologischen Museum, dank unseres liebenswerten Reiseleiters Toni. Anschließend ging es durch die wunderschöne, karstige, buschige, grüne Landschaft zu einem malerischen Fischerdorf oberhalb eines kleinen Fjords auf der Ostseite der Insel, das als zentrales Weinbaugebiet der Insel gilt. Dort genossen wir eine sehr lustige Weinprobe. Anschließend machten wir eine kurze Runde durch das Dorf mit den alten Häusern und kuscheligen Plätzen. Der Tag endete mit eigener Erkundung des Hafenorts Baska.

Am 3. Tag ging es zur Insel Cres und Losinj an der Kvarner Bucht. Von Valbiska setzten wir mit einer kleinen Fähre nach Cres über. An der Westküste der Insel befindet sich die gleichnamige Stadt Cres die einst im Mittelalter innerhalb starker Festungsmauern entstanden ist. Die Kvarner Küste wie auch die Inseln sind uraltes Kulturland. Heute dominieren Macchia, Oliven- bäume und Weinreben. In der Stadt Cres gibt es Paläste und alte Bürgerhäuser, enge Gassen und Tore. Das Wetter wird an der adriatischen Küste hauptsächlich vom Wind bestimmt, von Bora, Mistral, Jugo und Schirokko. 80 % der Bevölkerung Kroatiens sind katholisch. Überall gibt es venezianische Einflüsse. In Cres hatten wir Gelegenheit zu bummeln und einzukaufen, wie zum Beispiel den berühmten Salbeihonig. Am Nachmittag ging es zur langgestreckten Insel Losinj, der Fortsetzung von Cres, einer heiteren grünen Insel mit vielen Düften der dortigen Kräuter und Pflanzen. In Losinj folgte ein romantischer Abstecher in die Altstadt, an deren Rand Kopfplastiken berühmter Kroaten zu sehen waren.
Am 4. Tag ging es weiter von der Insel Krk entlang der Kvarner Bucht Richtung Süden zur Insel Rab. Die Stadt Rab gilt als die schönste Stadt der kroatischen Küste wegen ihrer fantastischen Lage auf einer spitz zulaufenden Landzunge, deren Wahrzeichen die vier hohen Kirch- türme sind. Die Unterbringung dort erfolgte wieder in einem schönen Hotel oberhalb des Ha- fens, den man in wenigen Minuten zu Fuß bequem durch einen Park erreichen konnte.
Am 5. Tag in aller Frühe ging es zu einer Panoramabootsfahrt, bei der wir die bezaubernde Insel Rab von einer anderen Seite aus erlebten. Immer hatten wir das tiefblaue, sehr saubere Meer um uns mit Blick auf andere Inseln, der Makkia, viel felsigem Gestein, aber auch viel Grün. Man kann gut verstehen, dass hier viel Natur- und Umweltschutz getrieben wird. Mit großem Erfolg und Auszeichnungen. Es werden viele Bioprodukte angeboten, wie z.B. Olivenöl, Kräutersalze, Wein, frischer Fisch, Salbeihonig und noch vieles mehr. Rab hat eine über 2000 Jahre alte Geschichte, aber keinen Bischofssitz wie auf der Insel Krk. Den Nach mittag über erkundeten wir Rab auf eigene Faust.
Der 6. und damit vorletzte Tag unserer Reise brachte uns zur Insel Pag. Die Überfahrt führte vorbei an völlig kahlen Eilanden und Riffen und wird deshalb mit einer Mondlandschaft verglichen. Doch die Natur lebt! Hochentwickelte Schafszucht und Salzgewinnung, sowie der berühmte Pager Schafskäse und weitere Käsesorten werden von dort in die ganze Welt verschickt. Pag mit seinen 2.500 Einwohnern bietet einen 2 km langen Sandstrand, der land- schaftlich sehr eindrucksvoll ist. So freuten wir uns alle über den Besuch einer großen Käserei, die unglaublich informativ und eindrucksvoll war und an die man oft zurückdenken wird. Leider ist die Wolle der dortigen Schafe nicht zur Weiterverwertung zu benutzen, klimatisch bedingt. Im Anschluss an die spannende Führung waren wir dann zu einer Käseverkostung eingeladen. Danach konnten all diese Köstlichkeiten in einem kleinen Laden gekauft werden. Der Rest des Tages stand wieder zur eigenen Verfügung, wie Strandbesuch, Stadtbummel, Spaziergang über den nahegelegenen, besonderen Friedhof oder einfach zum Entspannen mit Erfrischungen.

Viel zu schnell kam der 7. Tag und damit die Rückreise. Über Österreich und durch viele Tunnel, winkende Schneeberge und sommerliche Wiesen und Wälder ging es wieder zurück nach Hause. Die vielen, bezaubernden Eindrücke werden uns noch länger begleiten.
Dank gilt allen Beteiligten, die zum Gelingen dieser schönen Reise beigetragen haben.

                                                        

 Foto-Edition unserer Kroatien Reise liebevoll zusammengestellt

von Elke Riad-Siewert und Barbara Zweifel

                                               

P1150389       P1150397 - Kopie  P1150403

P1150390                     P1150392

P1150412      P1150403  P1150406

P1150453                              P1150458                   

 

 

 

 

 

 

P1150470

    P1150484    P1150485  P1150535    

P1150490                                     P1150511                         

 

 P1150558     
P1150559

P1150560   

2013 Kroatien2014 070

       2013 Kroatien2014 080  2013 Kroatien2014 082

 

P1010484 Gruppenbild


 

*********

 

 

  

PROGRAMM DER ARBEITSKREISE FÜR Juli/ August 2014 

Mo.

Jeden Montag im Monat 

 10:00 - 11:00 Uhr

Geselliges Tanzen bei flotter Musik mit Christa Blechschmidt,
 
Ferdinand-Balzer-Haus, Tel. 06171/72160.  Weitere Teilnehmerinnen mit leichten Vorkenntnissen sind willkommen. 
Abweichende Angaben siehe Rundbrief
 Di.
Achtung
fällt bis 1.10.14 aus!

(1.+ 3. Dienstag im Monat

10:30 - 12:00 Uhr) 

Englisch mit Hella Michaelis,

Tel. 06172/33896,  Stadthalle Oberursel, Raum Oberstedten
 1. Dienstag im Monat
 Canastakreis,
 
 Kontaktadresse: Gisela Reichel, Tel. 06171/56449
Mi.

 1. Mittwoch im Monat

Wandern mit Hanni Märthesheimer,
 
 Tel. 06172/37400
 nähere Angaben siehe Rundbrief
2. Mittwoch im Monat
 
Zur Information:  Monatstreffen

 Jeden Mittwoch im Monat

 10:30 – 12:00 Uhr

Spanisch II Konversation mit Catalina Bär, 

Tel. 06171/54546, Ferdinand-Balzer-Haus
 
 Jeden Mittwoch im Monat
(2.Mittwoch nicht /    
wegen Monatstreffen)
 
Bridge
Kontaktaddresse: Margarethe Burkart
Tel.: 06171/54551, Stadthalle - Raum Stierstadt,

neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!  

Letzter Mittwoch im Monat

Wandern II  mit Annegret Hagenbring

Tel.: 06171/51364,
nähere Angaben siehe Rundbrief

 Do.

 Jeden Donnerstag im  Monat
 11:00 – 12:00 Uhr

Französisch mit Christel Kulms,

Tel.:06172/33184, Ferdinand-Balzer-Haus,
neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!   

1. Donnerstag im Monat

 17:00 Uhr

Frauenring-Dämmerschoppen

Kontaktadresse:Christa Blechschmidt, Tel. 06171/72160, in der Gast-       stube des Alt Oberurseler Brauhauses, Ackergasse 13, Oberursel. Termine siehe "Hinweise der Arbeitskreisleiterinnen" im Rundbrief.

1. Donnerstag im Monat
Botanische Spaziergänge  mit Dr. Roswitha Rietschel-Kluge
 
Tel. 06171/56163,
nähere Angaben siehe Rundbrief
Jeden 2. Donnerstag im  Monat bzw. alle 14 Tage

 15:00 – 17:00 Uhr

Kegelkreis 
Kontaktadresse: Christa Blechschmidt 
 
Tel.06171/72160, Stadthalle - Kegelbahn -
neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!

 Letzter Donnerstag im  Monat

 10:00 – 11:30 Uhr

Kunstbetrachtung mit Regine Goecke

Tel. 06171/63794, Stadthalle - Raum Oberstedten,

neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!

  Fr.

 Jeden Freitag im Monat

 9:00 – 10:00 Uhr

Bewegungsübungen mit Gretel Hauptmann,

Tel. 06171/25121, Stadthalle, Raum Stierstadt,

nähere Angaben siehe Rundbrief

 Jeden 2. Freitag im Monat

Museumskreis

nähere Angaben siehe Rundbrief

1.+ 3. Freitag im Monat

 10:15 – 11:45 Uhr

Gesprächskreis „aktuell“ Kontaktadresse: Regine Goecke

Tel. 06173/63794, Stadthalle - Raum Stierstadt,
neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!

1.+ 3. Freitag im Monat

 9:30 – 11:00 Uhr

Italienisch mit Doris Fumagalli,                  
Tel. 06173/66665, Ferdinand-Balzer-Haus,
abweichende Angaben siehe Rundbrief.
 

Die Teilnehmerinnen des Literaturkreises treffen sich nach Vereinbarung (dieser Kreis kann z. Zt. keine neuen Teilnehmerinnen aufnehmen).

Die Mitarbeiterinnen des Besucherdienstes im Traute- und Hans-Matthöfer-Haus besuchen die Heimbewohner/Innen zu den vereinbarten Zeiten. Interessierte können sich gerne an Christa Blechschmidt, Tel.: 06171/ 721 60 wenden.

Darüber hinaus können Sie abweichende Angaben zu Terminen auch bei den Arbeitskreisleiterinnen telefonisch erfragen.

 

                                                    

 

Wir wünschen eine schöne Sommerzeit und grüßen herzlich,

Ihr Teamvorstand.

 

P1060765 Teamvorstand

  

 

     Der Deutsche Frauenring übernimmt für Personen und Sachschäden keine Haftung.

Als gemeinnützig und förderungswürdig anerkannt.

 

 

Bankverbindung:

Taunus Sparkasse Oberursel Konto Nr.: 70 003 83 (BLZ 51250000)
IBAN: DE 19 5125 0000 0007 0003 83 SWIFT-BIC: HELADEF1TSK